Skip to main content

Welche Anleger nutzen ETFs?

Die Kundengruppe, die heutzutage ETF-Fonds nutzt, ist äußerst breit gestreut. Dies liegt sicherlich auch daran, dass es inzwischen eine große Auswahl an ganz unterschiedlichen Indexfonds gibt. Zudem trägt die große Flexibilität der ETFs dazu bei, dass diese sowohl von jungen Erwachsenen als auch von Anlegern im mittleren Alter bis hin zu Rentnern genutzt werden. Grundsätzlich können Sie in Indexfonds sowohl einmalig investieren, also beispielsweise für 10.000 Euro Indexfonds kaufen, als auch regelmäßig sparen. Dies ist über sogenannte ETF-Sparpläne möglich, die heute von zahlreichen Banken und Brokern angeboten werden. Im Zuge eines solchen Sparplans können Sie beispielsweise für 100 Euro im Monat regelmäßig Indexfonds kaufen. Demzufolge sind ETFs auch hervorragend zum Aufbau von Vermögen und einer späteren privaten Altersvorsorge geeignet. Es kaufen also Kunden Indexfonds, die sowohl einmalig investieren als auch langfristig sparen möchten.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *